Afrikanischer Anarchismus von Sam Mbah, I.E. Igariwey


Dieses erste Pionierwerk zum Anarchismus in Afrika analysiert eine Bandbreite an verschiedenen Themen, darunter anarchistische Elemente in traditionellen afrikanischen Gesellschaften, afrikanischer Kommunalismus, Afrikas wirtschaftliche und politische Entwicklung, die andauernden sozialen, ...


Maria Nikiforova von Mila Cotlenko


Anhand des Lebens der ukrainischen Heldin Maria Nikiforova wird der Kampf ihrer Einheit sowie der russische Bürgerkrieg nach 1918 in der Ukraine insgesamt dargestellt. Schulter an Schulter mit Nestor Machnos Partisanenarmee mit mehr als 100.000 Bewaffneten kämpften Maria ...



Die Aktionsliga der Bauarbeiter von Alexandre Elsig


Die Ende der 1920er Jahre in Genf gegründete Aktionsliga der Bauarbeiter (LAB) stellt gewissermassen den bewaffneten Arm des Schweizerischen Bau- und Holzarbeiterverbands (SBHV) dar und wird zu einer konstanten Bedrohung für die Arbeitgeberschaft. Ein Unternehmer, der den Vertrag nicht ...


„Ein bisserl aufhängen tät‘ ihm nix schaden!“ von Georg Fingerlos


Im Herbst 1918 verzichtete Karl auf seine Regierungsgeschäfte in Österreich und in Ungarn. Ein paar Monate später ging er ins Exil in die Schweiz. Zwei Jahre darauf machte er sich heimlich, verkleidet und mit gefälschten Papieren über Wien auf den Weg nach Budapest, um sich wieder an ...



Der virtuelle Staat von Renato Curcio


Einige Firmen wie Google und Facebook, die vor fünfzehn Jahren noch nicht einmal existierten, stellen heute die mächtigsten Oligarchien des weltweiten, digitalen Kapitalismus dar. Der Internetzugang bildet das Gerüst, seine täglich bis zu drei Milliarden Nutzer die Belegschaft. Die neue ...



Die Ewigkeit durch
die Sterne von Auguste Blanqui


In seinem im Gefängnis verfassten Spätwerk setzte sich Auguste Blanqui mit alternativen Möglichkeiten des Verlaufs der Geschichte auf anderen Planeten auseinander. Literarisch entflieht er der Enge der Zelle und analysiert in dieser philosophischen Abhandlung auf fesselnde Weise seine ...



Die Stärkeren von Thomas Fatzinek


Der Wiener Hermann Langbein (1912–1995) kämpfte in den Internationalen Brigaden in Spanien gegen Francos Militärputsch. Nach der Niederlage der spanischen Republik wurde er in Frankreich interniert und 1941 nach Deutschland ausgeliefert. Im KZ Auschwitz gehörte er der Leitung des ...



KZ – Zeichnungen aus den NS-Konzentrationslagern von Arturo Benvenuti


Dieses zeitlose Buch von unendlicher Wichtigkeit für die Öffentlichkeit und die Forschung reproduziert mehr als 250 Zeichnungen von KZ-InsassInnen. Arturo Benvenuti sammelte diese unter grausamsten Umständen gefertigten Zeichnungen in verschiedenen Archiven und Museen in London, Wien, ...